Wir als Segler sind natürlich dem Wasser und dem Wassersport verbunden. Daher gibt es hier mal eine Auflistung der Seiten, Unternehmen und Organisationen, die wir toll finden oder die uns unterstützen:

Unternehmen die uns unterstützen

24ocean ist ein junger Onlineshop für Bootszubehör, Segelbekleidung und Wassersport aus Hamburg.

Danke für das schöne Feature: https://www.24ocean.de/themen/enter-the-crew/hafenkino-blog/

Cool ist natürlich auch, daß es einen Shop in Travemünde gibt: falls mal etwas gebraucht wird!

Navyline ist die Einkaufsplattform für den Fachhandel. Im Ladengeschäft in Norderstedt bei Hamburg wird man sehr gut und freundlich beraten, im Lager dort sind sehr viele Artikel vorrätig. Neben dem Stammsortiment vertreibt Navyline weitere ca. 17.000 Produkte von Osculati, Mailand.

Danke für die tolle, kompetente Beratung wegen des kompletten Ankergeschirrs und die schnelle Lieferung. Nachzulesen demnächst hier auf dem Blog!

Logo fehlt???

Ihr Unternehmen ist nicht aufgeführt? Das können wir ändern! Sie wollen uns unterstützen durch Material, Ausrüstung, Segel, Technik oder haben innovative Produkte für den Segelsport zu testen? Der Weg zu uns ist kurz!

Oder Sie sind der Meinung „die Welt braucht Eure Beiträge und Ihr sollt sofort auf Langfahrt gehen ;-)“ – dann sprechen Sie uns an!

Organisationen

Muss ich dazu was sagen? Was die DGzRS macht, ist unbezahlbar. Und viele Seenotretter werden dafür auch nicht bezahlt, es ist größtenteils ehrenamtlich. Danke dafür!

Und ganz im Ernst: wenn ich ein Schiffchen sehe, kommt da was rein. Ich hoffe, es bringt Glück!

Als Segler sind wir den Weltmeeren verbunden und es ist uns ein großes Anliegen, diese zu schützen. Sea Shepherd leistet ehrenamtlich und engagiert einen massiven Beitrag dazu.

Wasser für alle – Alle für Wasser. Als gemeinnütziger Verein setzt sich diese in Hamburg gegründete Organisation für den Zugang zu sauberem Trinkwasser weltweit ein.

„Als gemeinnützige Organisation wollen wir jungen Erwachsenen mit Krebs während und nach der Therapie eine passende Hilfe anbieten. Die Segelreisen verbessern die psychosoziale Situation nachhaltig, und unsere Teilnehmer kommen mit gestärktem Selbstbewusstsein, neuer Energie und einer positiven Perspektive wieder zurück.“

Ich weiß, was segeln mit gesunden Menschen macht, wie viel mehr kann es bei Kranken erwirken.

Blogs

Untie the Lines  – Nike und ihr Weg zur Live-a-board!

Chasing Boreas – KiteSurf Blog von Jonas und Sabrina, die eine Auszeit mit ihrem Van in Australien machen. Coole Sache!

SY7Seas – Eine Familie auf Langfahrt, sehr informativ und sehr symphatisch.

Kennst du eine tolle Organisation?

Verfolgst du einen Blog?  Bloggst du?

Du willst uns unterstützen?

Melde dich doch einfach bei uns!